Bitcoin kaufen: Anfänger und Neulinge werden diese 3 Bitcoin-Börsen lieben!

Ich werde immer wieder gefragt, wie und wo es als Bitcoin-Anfänger am einfachsten ist, Bitcoin zu kaufen. Meine Antwort lautet: Investieren Sie in Know-how und Wissen. Denn Wissen zahlt sich immer aus; Irgendwann. Wer noch ein paar Franken übrig hat, die im schlimmsten Fall verloren gehen können, findet in diesem Blogbeitrag 3 Bitcoin-Börsen, die besonders einfach zu bedienen und somit bestens für Bitcoin-Neulinge geeignet sind: Vorab: Eine Investition in Bitcoin ist riskant. Bitcoin zu ignorieren ist in Zeiten wie heute fast noch riskanter. Ein Blick auf Bitcoin und die Bitcoin-Technologie ist in jedem Fall sinnvoll. Und vor allem: Es ist notwendig, mehr als ein Konto bei einer großen und bekannten Bitcoin-Börse zu haben. Warum das? Ganz einfach, diese Konten sind nicht so einfach einzurichten und werden oft gesperrt. Es ist daher besser, zwei oder sogar drei Konten bei bekannten und großen Bitcoin-Börsen zu haben und diese frühzeitig zu eröffnen. Also nicht erst, wenn der große Bitcoin-Hype überwiegt und die Bitcoin-Börsen mit der Freischaltung von Accounts nicht mehr mithalten können. Hier sind 3 Bitcoin-Börsen, die sich besonders für Einsteiger und Einsteiger eignen und seit Jahr und Tag gut funktionieren: [19659007] 1. Bitpanda: „Easy to use“

Die Wiener Bitcoin-Börse Bitpanda war eine der ersten Bitcoin-Börsen in Europa. Im Laufe der Jahre wuchs Bitpanda zu einem Millionen-Dollar-Unternehmen und Bitpanda bietet mittlerweile nicht nur Kryptowährungen an, sondern auch den Kauf und die Lagerung von Edelmetallen wie Gold, Silber, Palladium und Platin. Warum ist Bitpanda so gut für Bitcoin-Anfänger und -Anfänger? Ganz einfach, Bitpanda ist sehr einfach zu bedienen. Bitpanda bietet auch kompetenten Support auf Deutsch. Dies ist ein weiteres sehr großes Plus. Aber auch absolute Anfänger finden sich in Bitpanda sehr schnell zurecht und brauchen selten Unterstützung. Dies ist ein Grund, warum Bitpanda hier überhaupt empfohlen wird. Bitpanda ist ein großartiger Anfang. Seit einigen Monaten bietet Bitpanda auch Bitpanda Pro an, eine Bitcoin-Börse für professionelle Trader. Aber wenn man die aktuellen Börsenkurse so verfolgt, kann es interessant sein, Bitcoin in Echtzeit gegen Gold oder Silber zu handeln. Einziger Wermutstropfen ist die etwas (zu) komplizierte Verifizierung: Da Bitpanda über europäische Lizenzen verfügt, müssen sich Kunden mit einem Reisepass oder Personalausweis verifizieren. Börse der Welt " width="1461" height="843" srcset="https://bitcoinnews.ch/wp-content/uploads/2020/04/bitcoin_kaufen_coinbase-1.jpg 1461w, https://bitcoinnews.ch /wp-content/uploads/2020/04/bitcoin_kaufen_coinbase-1-300×173.jpg 300w, https://bitcoinnews.ch/wp-content/uploads/2020/04/bitcoin_kaufen_coinbase-1-1024×591.jpg 1024w, https:/ /bitcoinnews.ch/wp-content/uploads/2020/04/bitcoin_kaufen_coinbase-1-768×443.jpg 768w" size="(max-width: 1461px) 100vw, 1461px"/>

Coinbase: Die bekannteste Bitcoin-Börse in der Welt

2. Coinbase: "The Best Smartphone Bitcoin Wallet App"

Coinbase ist sozusagen das Original aus den USA. Coinbase ist die größte und leistungsstärkste Bitcoin-Börse. Letztere in Besonders häufig wird kritisiert, dass Coinbase so viele Bitcoins hortet, dass die Bitcoin-Börse oft versucht, Einfluss auf die Entwickler der Bitcoin-Core-Software zu nehmen, außerdem teilt sich Coinbase die Bitcoin Wallet mit dem amerikanischen Steueramt ce IRS. Wenn Sie nichts davon gestört hat, kann Coinbase es verwenden. Denn Coinbase hat einen großen Vorteil: Coinbase hat einfach die beste und genialste Smartphone-App. In der Coinbase Smartphone App findest du alle Infos und Preischarts zu digitalen Währungen wie Bitcoin und kannst diese App auch super einfach nutzen um deine Bitcoins zu verwalten. Der Kauf und Verkauf von Bitcoin ist ebenfalls super einfach und kann mit minimalem Aufwand direkt in der App erledigt werden. Aber aufgepasst, Bitcoin wechseln, kaufen und verkaufen ist bei Coinbase nicht gerade günstig. Mit anderen Worten: Die Gebühren sind bei Coinbase relativ hoch. Hin und her leeren die Taschen; Coinbase ist definitiv nicht für den täglichen Handel geeignet. Professionelle Händler wechseln für ihr Geschäft zu Coinbase Pro.

10-Franken-Coinbase-Gutschein:

 Nirgendwo ist Bitcoin mit Kreditkarte so einfach zu kaufen wie bei BTC Direct

Nirgendwo ist Bitcoin mit Kreditkarte so einfach zu kaufen wie bei BTC Direct.

3. BTC Direct: „Hier sind Bitcoins die günstigsten“

BTC Direct ist so ziemlich die günstigste Bitcoin-Börse in Europa. BTC Direct ist seit Jahren auf dem Markt, bekannt und seriös. Grundsätzlich ist BTC Direct jedoch eine dezentrale Börse. Um es ganz klar zu sagen: BTC Direct verwaltet Ihre Bitcoins nicht. Sie können Bitcoins kaufen und verkaufen, müssen jedoch Ihre eigene Bitcoin-Adresse Ihres eigenen Wallets eingeben . Das ist kein Problem, daher stelle ich am Ende dieses Blogbeitrags das Bitcoin Wallet vor, welches am einfachsten zu bedienen ist. BTC Direct ist definitiv die günstigste Börse für Schweizer, die Bitcoin direkt mit Kreditkarte kaufen möchten. Ich kann jeden ermutigen, der BTC Direct ausprobieren möchte. Fügen Sie einfach eine Bitcoin-Wallet (Adresse) hinzu, zum Beispiel bei Blokchain.com, und kaufen Sie bei BTC Direct. Die gekauften Bitcoins landen dann direkt im eigenen Wallet; ziemlich einfach und genial.

Bitcoin zu unschlagbar günstigen Preisen kaufen:

 Blockchain

Blockchain: Leider etwas aufwendig in der Einrichtung, aber danach so ziemlich die beste und zuverlässigste Bitcoin Web Wallet und App.

Blockchain.com : Bitcoin Web Wallet

Blockchain war einer der ersten Anbieter von Bitcoin Web Wallets. Blockchain hat Kunden verwaltet' Bitcoin balanciert zuverlässig für fast 10 Jahre. Und es sieht so aus, als ob dies auch in naher Zukunft so bleiben wird. Wer von überall via Browser und Handy auf seine Bitcoins zugreifen und Bitcoins auch im Alltag nutzen möchtet, legt am besten ein Konto bei Coinbase an und lädt deren App herunter. Blockchain ist super einfach zu bedienen und funktioniert fast immer zuverlässig. So zuverlässig, dass man leicht vergisst, dass Blockchain ein Drittanbieter ist und natürlich nicht von den Risiken von Hackern ausgenommen ist. Wer seine Bitcoins oder einen Teil davon sicher aufbewahren möchte, sollte sich mit Themen wie Cold Wallet, Hardware Wallet und Paper Wallet auseinandersetzen. Aber für den geneigten Bitcoin-Anfänger und -Neuling und für den Alltag im Allgemeinen ist Blockchain.com so ziemlich die beste Bitcoin-Wallet-App. Vor allem, wenn Sie die Blocckhain-App zusammen mit den 3 genannten Bitcoin-Börsen nutzen.

(*) Affiliate-URL

Gefällt dir dieser Blogbeitrag? Dann abonniere jetzt den Swiss Bitcoin Newsletter solange er noch kostenlos ist! Und wie eingangs erwähnt, lohnt es sich, mehrere Konten zu haben. Denn wenn Bitcoin in Fahrt kommt, sind die Kundenzentren meist überlastet. Ich liste hier seit etwas mehr als 8 Jahren andere Bitcoin-Börsen und -Dienste auf. Ich versuche, diese Liste aktuell zu halten; dennoch ist wie bei jeder neuen technik Vorsicht geboten!


Herrlich sowas dieser Artikel kam von

[ENGLISH]