Wie kann man Identitätsbetrug bei Online-Transaktionen vermeiden?

Im Unternehmensbereich ist der Identitätsdiebstahl eng mit Straftaten wie Geldwäsche verbunden. Die entsprechende europäische Verordnung (AML – „Anti-money laundering“) und die jeweiligen Geldwäschegesetze im DACH-Gebiet gehen direkt auf dieses Problem ein und verlangen von Firmen, KYC-Prozesse („Know Your Client“) einzuführen und die digitale Identität all ihrer Kunden zu überprüfen. eIDAS und ETSI: Europas Verordnung zur…

Weiterlesen