Ein Investitionsspiel von 3,1 Billionen Dollar durch den Schweizer Gamechanger CV VC


 Ein Investitionsspiel von 3,1 Billionen US-Dollar des Schweizer Gamechangers CV VC

CV VC, der führende Schweizer Blockchain-Risikokapitalgeber und Inkubator, hat seine VC-Aktivitäten nicht nur international ausgeweitet in die Vereinigten Arabischen Emirate und Afrika, bietet aber jetzt eine vollständig konforme, bankfähige und übertragbare Beteiligung an einem zugrunde liegenden -Portfolio von Blockchain-Assets, was eine ausgewogene Gelegenheit, ein hohes Renditepotenzial und eine Diversifikation bietet. Die Anlagevehikel von CV VC sind Actively Managed Certificates (AMC) mit einem Schweizer ISIN-Code, die es qualifizierten globalen Anlegern ermöglichen, sich sicher an Blockchain zu beteiligen, einem Technologie-Megatrend, dessen Geschäftswert bis 2030 unglaubliche 3,1 Billionen US-Dollar erreichen wird.

CV VC Blockchain T4T: Die Blockchain Technology for Tomorrow ermöglicht es qualifizierten Investoren, sich neben CV VC an einem diversifizierten Portfolio von Venture-Capital-Investitionen im Frühstadium der Blockchain-Technologie zu beteiligen.

CV Liquid Crypto Top 8: Engagement in den acht größten flüssigen Krypto-Token, die auf Kraken gelistet sind (ohne Stablecoins). Der regelbasierte Anlageansatz konzentrierte sich auf ein ausgewogenes Portfolio der relevantesten Projekte in diesem Bereich, indem das Engagement jedes Vermögenswerts auf 25 % begrenzt wurde.

CV DEFI Select: Engagement in den vielversprechendsten dezentralisierten Finanzprojekten, die auf Kraken gelistet sind (ohne Protokolle). Eine Auswahl der dynamischsten Projekte in diesem vielversprechenden Segment der Blockchain-Technologie, die ein ausgewogenes Portfolio erreichen, indem das Engagement jedes Vermögenswerts auf 25 % begrenzt wird.

CV Bitcoin: Engagement in Bitcoin durch ein bankfähiges Wertpapier mit täglicher Liquidität Drei solcher CV Bitcoin AMCs werden verfügbar sein, die Investitionen in CHF, USD und AUD ermöglichen.

Die CV VC AMCs sind das Ergebnis einer Partnerschaft mit den renommierten Schweizer Vermögensverwaltern DuLac Capital Ltd. (DuLac) und der MRB Vermögensverwaltungs AG (MRB). Der renommierte Verbriefungsspezialist GenTwo Digital hat zusammen mit der InCore Bank, dem Schweizer B2B--Banking-Dienstleister und der führenden globalen Krypto-Börse Kraken sowie der ISP Group diese AMCs ermöglicht.

"Mit diesen ausgeprägten, technologieorientierten AMCs erhalten qualifizierte Investoren durch gut strukturierte bankfähige Anlageprodukte Zugang zur Tech-Megatrend-Blockchain und zu einer Vielzahl der vielversprechendsten Projekte", sagt Olaf Hannemann, Co-Founder und Chief Investment Officer CV VC.

Domino Burki, Managing Partner von DuLac, fügte hinzu

„Das enorm gestiegene Interesse traditioneller Investoren, die den Blockchain-Raum als attraktive Wachstumschance sowie als Risikodiversifikationsspiel ansehen, kann nun mit dem Aufkommen dieser AMCs befriedigt werden.“


Genialer Text dieser Artikel stammt von
[ENGLISH]