Geld verdienen mit Bitcoin #5: Nexo mit 18 % Zins

Die Kryptowährung Bitcoin hat in den vergangenen Jahren einen rasanten Aufstieg erlebt. Viele Anleger sehen in ihr eine attraktive Geldanlage.

Nexo ist ein Anbieter von Krypto-Geldanlagen, der bis zu 18 % Zinsen pro Jahr zahlt. Dies macht Nexo zu einer der attraktivsten aber auch riskanten Möglichkeiten, um Geld mit Bitcoin zu verdienen.

Was ist Nexo?

Nexo ist ein Blockchain-basiertes Unternehmen, das eine Plattform für Kreditangebote und -auszahlungen bereitstellt. Nexo ermöglicht es Benutzern, Kredite in Bitcoin und anderen Kryptowährungen sowie in Fiatgeldern zu erhalten. Dabei zahlen sie keine Zinsen, sondern Anteile an den Gewinnen der Börse. Die Kreditaufnahme ist sehr einfach und schnell: Innerhalb von wenigen Minuten kann das Geld überwiesen werden. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Zypern und wird von der Finanzaufsichtsbehörde CySEC reguliert.

Wie funktioniert Nexo?

Nexo finanziert sich über die Ausgabe von NEXO-Token (NEXO), die auf der Ethereum-Blockchain basieren. Die Nexo-Plattform ist seit April 2018 online und hat bereits mehr als $52 Millionen an Krediten vergeben. Die durchschnittliche Laufzeit eines Kredits beträgt 6 Monate, und die Zinsen liegen zwischen 8% und 18%.

Nexo ist ein Mitglied der Crypto Valley Association (CVA) und arbeitet eng mit der Swiss Finance + Technology Association (SFT Nexo funktioniert ähnlich wie die meisten anderen Kryptowährungsbörsen: Sie verbindet Käufer und Verkäufer von Kryptowährungen miteinander. Allerdings bietet Nexo auch eine Plattform, auf der Benutzer ihre Kryptowährungen gegen Fiat-Währungen (z.B. Euro) tauschen können.

Dies macht es für Benutzer einfacher, an den globalen Finanzmärkten teilzunehmen. Darüber hinaus bietet Nexo auch einen Lending-Service an. Hier können Benutzer ihre Kryptowährungen gegen Zinsen an Nexo verliehen haben. Die Zin Nexo funktioniert ähnlich wie ein Kreditinstitut.

Nutzer können hier Geld leihen, welches sie anschließend mit Zinsen zurückzahlen. Die Zinssätze liegen zwischen 8 und 18 % pro Jahr. Je nach Risikolevel des Kredits wird ein entsprechender Zinssatz berechnet. Nexo setzt dabei auf ein ausgeklügeltes Risikomanagement, um seinen Kunden die höchstmögliche Sicherheit zu bieten.

 

Nexo Card
Seit dem 13. April bietet Nexo auch eine Mastercard Debitcard an. Quelle: Corporate Blog von Nexo

Warum sollte man sein Geld bei Nexo anlegen?

Das muss jeder selber entscheiden. Gerade Investitionen in Bitcoin und anderen Digitalen Währungen sind hochriskant. Zins und Gewinn kommt immer von Risiko. Wer etwas Geld übrig hat und investieren möchte, findet Nexo vielleicht interessant.

Nexo Lending ist eine der besten Optionen, wenn Sie höhere Zinsen für Ihr Geld erhalten wollen. Bei Nexo erhalten Sie bis zu 18 % Zins pro Jahr, was deutlich über dem Durchschnitt liegt. Darüber hinaus ist die Anlage bei Nexo sehr sicher, da das Unternehmen mit den weltweit führenden Sicherheitsstandards arbeitet. Bei Bedarf können Sie Ihr Geld jederzeit wieder abrufen.

 

Anmeldung Nexo:

(*) Affiliate-Link

Der Beitrag Geld verdienen mit Bitcoin #5: Nexo mit 18 % Zins erschien zuerst auf Bitcoin Schweiz News.

Source: Bitcoinnews