Schweizer Börse: Der Bitcoin-Handel boomt!


  Gebäude der "Neuen Börse" Zürich

Starker Bitcoin-Monat an der SIX Swiss Exchange, und der Einstieg in DeFi steht unmittelbar bevor! Mehr als die Hälfte der 27 seit Anfang des Jahres 27 neu gelisteten Kryptoprodukte von SIX wurden im April registriert. Im April 2021 wurden 14 neue ETPs (Exchange Traded Products) an der Schweizer Börse notiert.

Nach eigenen Angaben listet SIX derzeit mehr als 80 Kryptoprodukte auf, hat ein Handelsvolumen von CHF 2,42 Milliarden und 71.426 Transaktionen. Seit Jahresbeginn ist die Schweizer Börse der weltweit führende Markt für regulierte Produkte auf Basis von Kryptowährungen. Im sechsten Jahr der Zulassung von Kryptoprodukten bei SIX werden 7 Emittenten-ETPs und Produktinstrumente mit 8 verschiedenen Kryptowährungen angeboten. Für die Schweiz ist es gut, dass immer mehr Kryptoprodukte mit ETP an der "offiziellen Börse" als nicht uninteressante Alternative für Anleger angeboten werden, die nicht unbedingt in Kryptowährungen investieren wollen. Die Auswahl auf der Website der Schweizer Börse zeigt bereits 58 Produkte von verschiedenen Emittenten mit unterschiedlichen Merkmalen zum 4. Mai 2021.

Eintritt in DeFi

Seba hat angekündigt, mit a in Dezentral Finance (DeFi) einzusteigen neuer Token. Das Unternehmen startete dezentrale Finanzdienstleistungen mit Synthetix (SNX), Uniswap (UNI) und Yearn.finance (YFI). Laut dem COO der Seba Bank wächst das Interesse an digitalen Assets rasant. DeFi wird sich in der zukünftigen Praxis nur als boomender Markt mit Höhen und Tiefen definieren. Mit dieser Initiative öffnet die Zuger Bank risikobewussten Anlegern die Türen zu einem dezentralen Ökosystem in der Entwicklung, das auf seine Weise Geschichte schreiben wird.

ETP-Emittenten ab April 2021

Im April listet der 21-Münzen-, Aktien- und Weisheitsbaum verschiedene Produkte auf, die auf Stellar, XEP, Cardano und Ethereum basieren. Die vier ETPs als neue Emittenten repräsentieren Bitcoin, Ethereum und verschiedene Kryptowährungen. Im Jahr 20019 erhielt Seba die Schweizer Banklizenz von Finma, ist derzeit stark kryptografisch und möchte traditionelle und digitale Assets für Kunden kombinieren.


Vielen Dank dieser Inhalt stammt von
[ENGLISH]