Südkorea: Die Zentralbank startet ein Pilotprojekt mit einer eigenen digitalen Währung

Die meisten Zentralbanken ergreifen Maßnahmen, um Verluste an der Börse auszugleichen. Zum Beispiel werden Milliarden von Dollar gedruckt, um Schulden aufzukaufen. Vor diesem Hintergrund suchen einige Zentralbanken nach Alternativen in Form einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC). Die jüngste Bank, die einen solchen Versuch unternimmt, ist die südkoreanische Zentralbank. Dies geht aus einem Bericht der Korea Times hervor.

Zuvor gegen die eigene digitale Währung

Diese Entscheidung der Bank of Korea ist sehr interessant. Vor einiger Zeit sprach es sich gegen seine eigene digitale Währung aus. Eun Han von der Bank of Korea sagte, dass sie bereits ein gutes elektronisches Zahlungssystem hätten und dass ein CBDC daher nicht notwendig sei.

Han sagte, dass digitale Zahlungen über Unternehmen bereits gut liefen. Beispiele hierfür sind Samsung Pay oder KakaoPay. Dies sind große Technologieunternehmen, die ihren Kunden Zahlungsdienste anbieten.

Pilotprojekt in den nächsten 22 Monaten

Nun scheint die Bank ihre Denkweise geändert zu haben. Sie wird ein 22-monatiges Pilotprojekt durchführen, um die Möglichkeiten eines CBDC zu erkunden. Lee Ju-yoel ist Gouverneur der südkoreanischen Zentralbank. Er sagte:

„Die Bank of Korea ist weiterhin aktiv dabei, das Zahlungsumfeld im In- und Ausland rasch zu ändern. Daher werden wir das CBDC-Pilotsystem einrichten und die technischen und rechtlichen Probleme im Zusammenhang mit der Veröffentlichung hier prüfen.

Laut dem Artikel in der Korea Times begann das Projekt im März. Es wird erwartet, dass es bis Ende 2021 andauert. Die Bank of Korea erwartet jedoch nicht, dass das CBDC bald der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird, da Korea immer noch stark von Barzahlungen abhängig ist.

Was ist ein CBDC?

Ähnlich wie Bargeld ist CBDC ein Zahlungsmittel, eine Recheneinheit und ein Wertspeicher. Es wird von einer Zentralbank verwaltet und kann über digitale Zahlungssysteme und -dienste gespeichert, übertragen und gesendet werden. Ein CBDC muss nicht unbedingt über eine Blockchain verarbeitet werden.

Bild über Unsplash


Genialer Text diese Newsschlagzeile kam von
[ENGLISH]