Wie funktioniert Cardano? – Bitcoin Schweiz Nachrichten

Cardano ist eine mehrschichtige Blockchain-Plattform auf Basis von Proof-Of-Stake, geschrieben in der Programmiersprache Haskell und entwickelt für die Erstellung dezentraler Anwendungen auf Basis von Smart Contracts. Es macht Sinn, dass Cardanos Schöpfer, der Mathematiker Charles Hoskinson, das Projekt Cardano nannte, um eine flexible und interoperable Art von programmierbarem Geld zu schaffen, die auf wissenschaftlicher Methodik basierend auf mathematischen Beweisen und Spieltheorie basiert. Wie die Währung funktioniert, wird in dieser Übersicht zu Kryptowährungen genauer erklärt.

Funktionsprinzip von Cardano

Die Funktionsweise von Cardano basiert auf dem Proof-of-Stake-Prinzip, das den Konsens des Netzwerks bestimmt. Eine wichtige Rolle beim Betrieb der Plattform spielt der -Algorithmus der aktiv an der Funktionsweise der Coins beteiligt ist.

Mit dem Ouroboros -Algorithmus können energieintensive Nachweise vermieden werden. Die Entwickler haben die effektive Sicherheit des Protokolls vollständig demonstriert, die keine zusätzlichen Maßnahmen oder Ressourcen erfordert. Die Sicherheit des Ouroboros-Systems ist nur mit der von Bitcoin zu vergleichen, und bisher hat es noch niemand geschafft, es zu knacken. Die Programmiersprache von Cardano ist Haskell.

Merkmale von Krypto

An dem Projekt arbeiteten viele Personen und Unternehmen, sogar Weltinstitute waren beteiligt. Die jahrelange fruchtbare Zusammenarbeit hat zu einem großartigen Ergebnis in Form einer modernen Plattform geführt, die viel funktionaler ist als andere. Tatsächlich gilt das Projekt heute als das erfolgreichste seiner Art und sicherlich als das effektivste. Es hat jedoch seine Besonderheiten. [1965907]Das Cardano-System ist mehrstufig. Es baut auf innovativen Entwicklungen und bewährten Verfahren in der allgemeinen demokratischen Regierungsführung auf. Ein großes Plus ist das flexible Kryptosystem. All dies ist der Schlüssel, um neue Investoren für Deutschland zu gewinnen, was der rasanten Entwicklung einen kräftigen Schub verleiht. Die Trennung der Berechnungsebenen kann als weiteres Merkmal der Cardano-Kryptowährung bezeichnet werden. Die Ressource hat zwei Stufen:

  • Basisstufe, die für die Verteilung von Münzen verwendet wird;
  • embedded Tier, das für Verträge zuständig ist.

Die Basisschicht basiert auf der Abrechnungsschicht. Hier kommt das Kryptowährungsprojekt ADA zum Einsatz. Daran schließt sich die Computing-Schicht an, über die intelligente Verträge ausgeführt und verarbeitet werden können. Die Plattform bietet stabile Algorithmen, um den Wert der verschiedenen Vermögenswerte zu übertragen. Wer diese innovative Kryptowährung tauschen möchte, hält sich einen zuverlässigen Tauscher wie https://changelly.com/de/exchange/eth/btc Cardano in Reserve.

Was ist das Blockchain-Modell von Cardano?

Derzeit wird das in Bitcoin verwendete UTXO-Modell für Transaktionen nach Cardano-Kryptowährung kaufen verwendet. Allerdings erlaubt die Shelley-Ära auch die Nutzung des Kontomodells (ähnlich Ethereum / EOS). Adressen in diesem Format werden zum Sammeln von Prämien verwendet. Cardano nutzt die Vorteile beider Modelle. Ein- und Ausstiege enthalten Informationen über die Herkunft und Bewegung von Geldern:

  • Einträge melden die Adresse, von der die Gelder kommen.
  • Ausgaben melden die Adresse, von der Gelder überwiesen werden.

Um Doppelausgaben zu vermeiden, führt jeder Knoten im Netzwerk eine Aufzeichnung der Transaktionen. Wenn eine neue Transaktion verfügbar wird, wird sie analysiert, um zu sehen, ob sie die ungenutzte Leistung ändert, die jeder Adresse im Netzwerk zugeordnet ist. Das UTXO-Modell kann die Funktionalität von Smart Contracts nicht optimal unterstützen. [1965907]Um dieses Problem zu lösen, plant Cardano die Veröffentlichung einer eigenen, angepassten Version von UTXO, genannt Extended UTXO (EUTXO). EUTXO verwendet Mechanismen, die die Ausführung eines Smart Contracts in mehrere Transaktionen aufteilen. Jede Transaktionsausgabe enthält ein Datenfeld mit zufällig ausgewählten Informationen, die mit einem bestimmten Smart Contract verknüpft sind.

Wie die Hauptblöcke haben auch die Genesis-Blöcke einen Kopf und einen Körper, werden jedoch einmal pro Epoche generiert und sind die Indizes für die Hauptblöcke, denen sie zugeordnet sind. Das EUTXO-Modell soll während der Goguen-Phase vollständig umgesetzt werden. Es gibt zwei Arten von Blöcken in der Cardano-Blockchain:

  • Master-Blöcke;
  • Genesis-Blöcke.

Herrlich sowas dieser Inhalt wurde geschrieben von
[ENGLISH]